Für Kunden, Anleger, Verbraucher kann es einen Unterschied machen, ob ein Unternehmen nachhaltig wirtschaftet und sich an ethische als auch ökologische Standards hält. Damit Unternehmen dies glaubwürdig und kontrollierbar belegen können, sind standardisierte und überprüfbare Berichte erforderlich. Solche Berichtsstandards sollen Unternehmensbeiträge zur nachhaltigen Entwicklung vergleichbar abbilden und universell für Unternehmen jeder Größe und Art anwendbar sein.

Mit der „PuNa“-Studie („Publizitätspflicht zur Nachhaltigkeit“), die ich am IASS Potsdam geleitet habe, und die von BAUM Consult erstellt wurde, versuchen wir die Entwicklung von wirksamen Nachhaltigkeits-Bilanzen voranzutreiben.

Pressemitteilung DE

Pressemitteilung EN

Bericht in der Süddeutschen Zeitung

Studie DE (eine 10-seitige englische Zusammenfassung folgt)